Silberquarzit:

Neben Diamant der härteste Naturstein

Profitieren Sie von der Stabilität des Silberquarzits

Neben dem Diamanten ist Silberquarzit das Härteste, was Ihnen die Natur bieten kann. Die Härte hat Silberquarzit seiner Zusammensetzung zu verdanken: Er besteht zu 95 Prozent aus Quarz. Somit gehört dieser Naturstein zu den echten Quarziten, die einen Härtegrad von 7 aufweisen. Beim Silberquarzit sind zusätzlich Glimmer-Schuppen eingelagert. Diese bestehen aus Muskovit – das stabilste unter den Glimmern. Der Vorteil dieser extremen Härte des Silberquarzits: Verwenden Sie individuelle Formate mit exakten Schnitten durch die Diamantsäge.

Nutzen Sie die hohe Dichte des Silberquarzits

Aufgrund des Quarzes in Verbindung mit den Muskovit-Schuppen weist Silberquarzit eine hohe Dichte auf. Laut DIN 52102-Untersuchung beträgt seine Rohdichte 2,65 t/m³. Dadurch nimmt Silberquarzit keine Flüssigkeiten auf. Nach DIN 52103 liegt die Wasseraufnahme des Silberquarzit bei nur 0,22 Gewichtsprozent. Das macht Silberquarzit zu dem Naturstein der Wahl in verschiedenen Bereichen des Wohnens: Ob im Bad, im Außenbereich oder sogar in der Küche – Flecken gibt es nicht. Rotwein und andere Flüssigkeiten können rückstandslos aufgewischt werden.

Errichten Sie Bauten für die Ewigkeit

Seine Härte und seine Dichte machen Silberquarzit zu einem äußerst robusten Naturstein, der jeglicher Witterung standhält. Für Moose, Pilze und Bakterien ist er eine Wüste – nichts kann sich auf ihm ansiedeln. Silberquarzit ist ein Naturstein, der pflegeleicht ist und selbst nach Jahrzehnten oder gar Jahrhunderten sein Erscheinungsbild kaum verändern wird. Sämtliche Normprüfungen bestätigen die Beständigkeit des Silberquarzits:

Verwitterungsbeständig nach DIN 52104 - B

Salzbeständig nach DIN 52111 - A

Säurebeständig nach DIN 52206

Druckfest nach DIN 52105: 288,7  Mpa

Verschleißprüfung nach DIN 52108: 4,3 cm³/50 cm²

Ergebnisse aus der Forschung

Wir gehen dem Stein auf den Grund

Wir interessieren uns für die Hintergründe der Eigenschaften des Silberquarzits und initiieren deshalb wissenschaftliche Untersuchungen mit Kooperationspartnern. Erfahren Sie mehr über Silberquarzit in Forschungsarbeiten und Prüfungen von Universitäten und Instituten sowie der Landesgewerbeanstalt Bayern.

Vertrauen Sie auf einen weltweit gefragten Naturstein

Was haben Matteo Thun, die Ostertag Architekten und Niki Szilagy gemeinsam? Sie haben bereits Projekte mit Silberquarzit umgesetzt. Matteo Thun baute das Vigilius Mountain Resort, in Südtirol. Die Ostertag Architekten planten den Bahnhof in Langen am Arlberg. Niki Szilagy hingegen arbeitete als Designer für das Interieur des Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe in Zweiflingen-Friedrichsruhe in Deutschland. Ob für die kleine Privatvilla oder große Architekturprojekte wie das Intercontinental Davos Resort oder das Plessi-Museum am Brenner – Silberquarzit ist weltweit ein gefragter Naturstein.

 

Gestalten Sie Ihr Projekt mit Silberquarzit

Nutzen Sie Silberquarzit als Naturprodukt mit außergewöhnlichen Eigenschaften für Ihr Projekt. Gerne beraten wir Sie zu Ihren Möglichkeiten und beantworten Fragen zu unterschiedlichen Produkten. Wir verfügen über ein großes Händlernetzwerk und vermitteln die Umsetzung Ihres Projekts mit Silberquarzit an eine Filiale in der Nähe Ihres Projekts. Zudem kooperieren wir mit Projektpartnern und liefern das gewünschte Produkt an Ort und Stelle.